Cookies

Cookie-Nutzung

Aufblasbare Palme – sommerliche Partydeko

Aufblasbare Palme Was wäre eine echte Poolparty ohne Palme? Hol dir also das Strand- und Urlaubsfeeling direkt in den Garten und hilf mit aufblasbaren Palmen nach. Ob Sommerfest, Hawaii-Feier oder paradiesischer Urlaub auf dem eigenen Balkon – es gibt viele Möglichkeiten, unter Palmen zu sitzen. Im folgenden Ratgeber verschaffen wir dir einen Überblick über die einzelnen Modelle, die Größen und die Besonderheiten der aufblasbaren Palmen.
Besonderheiten
  • sommerliche Dekoration
  • schnell aufgeblasen
  • Spaßfaktor garantiert
  • vielseitig einsetzbar

Aufblasbare Palmen Test & Vergleich 2018

Top-Themen: Getränkehalter, Kaufkriterien, Bestseller

Eine aufblasbare Palme ist die ideale Dekoration für deine nächste Strandparty oder Poolparty. Außerdem holst du dir einfach das gewisse Urlaubsgefühl in den eigenen Garten. Besonders beliebt sind die authentischen großen Artikel mit mehreren Blättern, Kokosnüssen und einem langen Stamm. Auf den ersten Blick fügen sich diese Modelle gut in das Gesamtbild eines grünen Gartens ein. Entweder sind Stamm und Blätter nur entsprechend bemalt oder sogar mit Struktur versehen. Das heißt, manche Blätter sind an der Unterkante speziell eingerissen und wedeln sogar stilecht im Wind. Wer es eher ausgefallen mag, kann sich für bunte Palmenbäume als Partydeko entscheiden.

Die meisten Produkte bestehen aus Kunststoff und sind mit einem Sicherheitsventil ausgestattet. Entweder bläst du die Palme mit ihrem Standfuß komplett auf oder der Stamm und der Standfuß sind voneinander getrennt aufzublasen. Am besten eignet sich dafür eine Handpumpe oder eine elektrische Pumpe als Zubehör, je nach Größe der Palme. Trotzdem sollte deine Puste auch ohne Pumpe für ein solches Modell reichen. Achte auf schadstofffreie Materialien. Das ist besonders wichtig, wenn Kinder mit der Palme in Berührung kommen. Das „Phthalate-Frei“-Gütesiegel spricht von einer guten Qualität ohne Weichmachern. Oftmals merkst du schon nach der Lieferung, ob das Modell einen unangenehmen chemischen Geruch hinterlässt oder eher neutral riecht.

Viele Hersteller bieten die Palme nicht nur als Einzelstück zur Dekoration an. Einige Produkte bringen eine interessante Funktion mit sich wie beispielsweise der Getränkekühler oder als kleiner Pool. In den folgenden Abschnitten wollen wir uns diese unterschiedlichen Kategorien genauer anschauen und näher auf die wichtigen Besonderheiten eingehen.

Aufblasbare Palme als Dekoration – mit stabilem Standfuß

Die einfachste Variante der aufblasbaren Palme dient der Dekoration. Sie besitzt einen Standfuß, der meist getrennt von ihr selbst aufgeblasen wird. Achte hier beim Kauf auf einen großen und stabilen Fuß. Andernfalls fällt dir die Palme beim nächsten Windstoß um. Je höher das Modell ausfällt, desto breiter sollte der Fuß ausgebildet sein. Die größten Palmenbäume sind etwa 1,80 m hoch, damit sie authentisch wirken und trotzdem nicht gleich umfallen. Darunter gibt es viele kleinere Modelle, die beispielsweise auch als Tischdekoration verwendet werden können oder als witziges Geschenk dienen. Noch höhere Palmen sind eher im Gastronomiegewerbe zu finden und müssen elektrisch aufgeblasen werden. Sie sind dafür auch entsprechend angebunden, damit sie nicht einfach wegkippen.

Paradiesischer Getränkehalter – Groß- und Kleinformat

Eine besonders praktische Verwendung ist der Getränkehalter oder der Getränkekühler. Findest du eine kleine Palme aufblasbar auf dem Pool schwimmend mit einem Loch in der Mitte, so handelt es sich um einen Getränkehalter für einzelne Dosen und Gläser. Man könnte das Gebilde auch als kleine Insel bezeichnen, die durch die grüne Palme gut auf dem Pool zu entdecken ist. Einfach die Dose oder deinen Becher in das Loch stellen und schon bleibst du mit deinem Getränk entspannt im Pool. Doch Vorsicht: Nicht alle Getränke werden von diesem Produkt getragen. Gerade Bierflaschen kippen durch ihren langen Hals oder sehr schwere Cocktailgläser können durch ihr Gewicht einfach untergehen. Die Tragkraft des Getränkerings ist immer auf der Packung angegeben und ist nur bei einem prall mit Luft gefülltem Modell garantiert.

Der Getränkekühler kommt auf jeder Party gut an. Dabei steht die Palme in der Mitte und besitzt einen relativ hohen Ring um sich herum. Genau diesen Raum zwischen Ring und Stamm füllst du mit Eis aus und stellst deine Flaschen und Getränke hinein. Ein Vorteil: durch die schwere Last am Boden bleibt die Palme auf jeden Fall stehen und muss nicht extra festgebunden werden. Wie hoch dieser Ring soll, entscheidest du selbst. Je höher, desto mehr Eis oder Getränke passen hinein. Es gibt aber auch Modelle, die relativ flach und dafür breiter gehalten sind.

Kleiner Pool mit Palme – für Kinder geeignet

Für Kinder ist ein eigenes kleines Planschbecken im Sommer die ideale Freizeitbeschäftigung. In Kombination mit einer Palme wirkt das Becken noch freundlicher und lädt zum Spielen ein. Meist handelt es sich um zwei bis drei Luftringe, an denen der Stamm mit angebracht sein kann. Bestenfalls ist sie aber als einzelne Kammer getrennt aufzupusten. Oder sie befindet sich direkt in der Mitte des Planschbeckens mit einem kleinen gelben Standfuß. So wirkt es, als würden die Kinder im Meer baden mit ihrer eigenen kleinen einsamen Insel. Achte beim Kauf unbedingt auf die Altersangabe, denn viele solcher Becken sind für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Außerdem sei nochmals auf die schadstofffreien Materialien hingewiesen.

Aufblasbare Palme mit Insel – Badespaß pur

Eine weiterentwickelte Form der aufblasbaren Palme ist die Badeinsel. Sie besteht aus einer großen robusten Plattform, die eine Palme zur Dekoration und eine Banane als Rückenlehne bietet. Als Schwimminsel ist sie für den Pool oder auch das Baden im Meer geeignet. Je nach Modell passen ein bis zwei Erwachsene auf die Insel. Beachte deshalb immer die Maximalbelastung. Bestenfalls sind die Elemente über getrennte Kammern aufzublasen. So schwimmt die Insel bei einem kleinen Defekt trotzdem weiter.

Natürlich gibt es auch passende Kostüme in diesem Design. Den Kategorien sind förmlich keine Grenzen gesetzt, wenn man etwas Kreativität zum Südsee-Thema zeigt.

Die Vor- und Nachteile von aufblasbaren Palmen

VorteileNachteile
  • authentischer Look
  • sommerliche Dekoration
  • für jede Poolparty geeignet
  • flexibler Einsatz
  • auch im bunten Design
  • schnell aufgebaut
  • als Schwimminsel
  • als Getränkehalter
  • Spaß für Groß und Klein
  • platzsparend aufgeräumt
  • für Wasser und Wiese
  • verschiedene Größen
  • Palmen sind nicht immer standhaft
  • kippen schnell um
  • auf Maximalbelastung achten
  • begrenzte Haltbarkeit

Weitere Hinweise – Aufpumpen und Befestigen

Zum Aufpumpen deiner neuen Palme nimmst du am besten eine Handpumpe, Fußpumpe oder eine elektrische Pumpe. Als kleinen Getränkehalter lässt sie sich natürlich auch mit dem Mund aufblasen. Bei größeren Modellen geht dir schnell die Puste aus. Achte aber auf das richtige Ventil für die Pumpe. Bei elektrischen Pumpen besteht immer die Gefahr, das Produkt zu stark aufzublasen. Zu viel Luft im Inneren belastet das Material zu stark und die Nähte könnten aufreißen. Für eine längere Haltbarkeit achte deshalb darauf, dass die Palme nicht zu prall aufgepumpt wird. Nutzt du sie als Dekoration auf der Wiese oder einem anderen Untergrund, sollten sich keine spitzen oder kantigen Gegenstände darunter befinden. Die Preise für die Modelle liegen zwischen 5 und 30 Euro, je nach Größe und Gestaltung.

Größere Palmen sollten am besten mit einem dünnen Strick zusätzlich befestigt werden. Andernfalls kippen sie bei einem Windstoß um oder können davongetragen werden. Eine andere Möglichkeit ist, den unteren Ring der Palme nicht mit Luft aufzublasen, sondern mit Wasser zu befüllen. So bekommt sie auch mehr Standfestigkeit. Das funktioniert jedoch nur, wenn der Ring und die Palme getrennte Kammern besitzen. Achte außerdem darauf, dass nicht alle Modelle für Kinder als Spielzeug geeignet und damit kindersicher sind. Folge den Hinweisen des Herstellers und beachte die genaue Verwendung.

Große Ventile erleichtern dir das Ablassen der Palmen. Reinige vorher die Oberflächen mit einem feuchten Tuch und wische alles trocknen. Ist die Luft komplett ausgelassen, legst du die Deko einfach wieder zusammen und verstaust sie platzsparend im Schrank für die nächste Party. Ein neuer Sommer kommt bestimmt.

Kaufkriterien für eine aufblasbare Palme – Größe und Funktion

Nachdem wir die nun einige beliebte Beispiele für eine aufblasbare Palme vorgestellt haben, brauchst du noch die wichtigsten Kaufkriterien als Hilfe. Achte auf Größe, Maximalbelastung, Preis und Einsatzbereich. So findest du mit Sicherheit die richtigen Produkte im Shop für deine Vorstellungen.

KriteriumHinweise
Größe
  • bis zu 180cm Höhe
  • mit mehreren Blättern
  • auf Standfuß achten
  • auch kleine Modelle erhältlich
  • nicht zu prall aufblasen
Einsatzbereich
  • Möglichkeit als Getränkehalter
  • auch als Getränkekühler nutzbar
  • als Kinderpool
  • zur Dekoration
  • als Geschenk
  • als Badeinsel mit Palme
Material
  • robuster PVC
  • am besten mehrlagig
  • ohne Schadstoffe
  • vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen

Der wichtigste Hersteller – Widmann

Es gibt verschiedene Hersteller für bunte Partydekoration, die auch aufblasbare Palmen im Versand haben. In erster Linie spielt jedoch das Design und die Größe der Palme eine wichtige Rolle. Zu einem der beliebtesten Hersteller in diesem Bereich gehört Widmann. Daneben gibt es noch Marken wie Bestway, die die Palme als aufblasbare Insel im Shop haben.

HerstellerBesonderheiten
Widmann
  • Hersteller für Partydekoration
  • authentische Designs
  • mehrere Farben
  • liebevolle Details
  • verschiedene Größen verfügbar
  • als Getränkekühler möglich
  • einfach aufzublasen

Einen Kunden-Test bekommst du in diesem Video zu sehen:

Die vier beliebtesten Palmen – für eine sommerliche Dekoration

Palme als Flaschenkühler

(26 Rezensionen)
Palme als Flaschenkühler

Besonderheiten

  • aus Kunststoff
  • Höhe: 1,80 m
  • als Getränkekühler
  • mit Papagei
  • cooles Design
Vielleicht willst du deine Partydekoration gleich mit einem Getränkekühler verbinden? Dann ist dieses Modell genau das richtige für dich. Die aufblasbare Palme steht in einer Art kleinem Pool mit drei luftgefüllten Ringen. In den Pool füllst du einfach etwas Eis und stellst bequem die Flaschen und Getränke hinein für deine nächste Party. Die Palme in der Mitte besitzt vier große Blätter, die leicht eingeschnitten ein authentisches Bild ergeben. Am Rand des kleinen Pools ist ein Papagei zur Dekoration angebracht. Auch die Kunden sehen in dem Produkt ein praktisches und witziges Partygadget. Allerdings ist empfehlenswert, den Boden noch zusätzlich mit abgerundeten Steinen zu beschweren. Ein leichter Kunststoffgeruch verfliegt nach kurzer Zeit an der frischen Luft.

Amazon.de
17,25
inkl 19% MwSt

Widmann aufblasbare Palme

(69 Rezensionen)
Widmann aufblasbare Palme

Besonderheiten

  • Material: Plastik
  • als Getränkekühler
  • 62 cm Höhe
  • 42 cm Durchmesser
  • leicht aufzustellen
Diese aufblasbare Palme bringt dir nicht nur die gewünschte Dekoration für die nächste Poolparty. Sie ist auch direkt als Getränkekühler zu verwenden. Das Modell kommt aus dem Hause Widmann und zeugt von hoher Materialqualität. Die Palme selbst ist 62 cm hoch und misst 42 cm im Durchmesser. Dabei steht die Palme in einem kleinen Becken, das mit Eis oder Wasser gefüllt werden kann. So bekommt sie einen sicheren Stand und kann direkt zum Kühlen von Getränken eingesetzt werden. Als Badespielzeug ist das Modell weniger geeignet. Kunden loben die Stabilität des Getränkebehälters. Er ist mit mehreren Stegen ausgestattet und überzeugt mit Standhaftigkeit. Alternativ lässt sich der untere Bereich auch mit Geschenken füllen und ist für jeden Geburtstag ein wahrer Hingucker.
Amazon.de
12,29
inkl 19% MwSt

Aufblasbare Dekopalme

(79 Rezensionen)
Aufblasbare Dekopalme

Besonderheiten

  • Material: PVC
  • ab 3 Jahren
  • Länge: 180 cm
  • mit Kokosnüssen
  • für jede Party geeignet
Passend zum Thema Südsee und Hawaii stellt diese aufblasbare Palme der Marke Widmann die optimale Dekoration. Sie misst etwa 180 cm in der Länge und besitzt einen kleinen grünen Standfuß. In wenigen Minuten und mit ausreichend Puste ist sie schnell aufgeblasen. Kunden sind vor allem von der Haltbarkeit und dem festen Material überzeugt. Nur der Geruch ist an den ersten Tagen nach dem Auspacken etwas chemisch. Dafür besitzt das Modell eine authentische Optik mit einem gemusterten Stamm, den vier großen grünen Blättern und den Kokosnüssen. Sie kann genauso gut im Innenbereich aufgestellt werden und lässt sich platzsparend wieder zusammenlegen für die nächste Party.
Amazon.de
8,50
inkl 19% MwSt

Aufblasbare Getränkehalter

(9 Rezensionen)
Aufblasbare Getränkehalter

Besonderheiten

  • besteht aus PVC
  • kleine Getränkehalter
  • mit Dekopalme
  • für Becher und Dosen
  • Hingucker auf jeder Party
Bei diesen kleinen schwimmenden Inseln handelt es sich um ein cooles Gadget für den Sommer. Ab sofort musst du den Spaß im Pool nicht unterbrechen, wenn du Durst bekommst. Stattdessen bläst du diese Getränkehalter mit kleiner Palme auf und stellst bequem einen Becher oder eine Dose in die Mitte. Ein kleines Loch ist in der Insel ausgespart als Halterung und durch die Luft im Inneren schwimmt dein Getränk auf dem Wasser oder kippt auf der Wiese nicht einfach um. Vorgesehen ist das Modell jedoch nur für Standarddosen bis 0,33 Liter. Für 0,5 Liter genügt die Tragkraft nicht. Das schöne Design inklusive Palme könnte dafür der Hingucker auf jeder Party werden. Ob am Strand, am See oder am eigenen Pool – mit diesem Halter fällt dein Becher nicht mehr um. Kunden verwenden das 3er Set sogar gerne als Geschenk.
Amazon.de
8,99
inkl 19% MwSt

Kundentipps – Reparatur und Ersatzteile

Nach häufiger Nutzung der aufblasbaren Palmen können kleine Risse im Material entstehen. Dies geschieht ebenso, wenn sie stets direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Die Oberflächen werden brüchig und halten dann die Luft nicht mehr richtig. Abhilfe schafft ein passendes Reparaturset für alles Aufblasbare. Den Riss findest du sehr leicht, wenn du die Palme unter Wasser hältst. Kleine Blasen verraten dir dann die undichte Stelle. Jetzt wählst du entweder einen Flicken in der passenden Farbe oder nimmst ein transparentes Stück. Trage den beigefügten Kleber auf die Stelle auf und drücke den Flicken fest. Alternativ sind manche Flicken auch schon selbstklebend und müssen nur noch zugeschnitten und draufgesetzt werden. Wichtig ist jedoch, die Stelle vorher nochmals gut zu reinigen und zu trocknen.

Wirkliche Ersatzteile außer solch ein Reparaturset gibt es nicht. Dafür kannst du die Palme mit weiteren Extras noch authentischer wirken lassen. Wie wäre es beispielsweise mit einem kleinen aufgeblasenen Affen oder einem Flamingo? Gerade solche Details machen eine Partydekoration zu einem wahren Erfolg.

Fazit

Entsteht Strand-Feeling ohne eine echte Palme? Wohl eher nicht! Da sich die beliebten tropischen Bäume hierzulande nur schwer anbauen lassen, verschaffen die aufblasbaren Modelle Abhilfe. Wähle zwischen kleinen Palmen als Tischdekoration, zwischen hohen Palmen bis 1,80 m und zwischen Modellen mit praktischer Funktion. So ist deine aufblasbare Palme auch schnell ein Getränkehalter, der mit Eis, Wasser und Flaschen befüllt werden kann. Wer im Pool Durst bekommt, nutzt einfach den kleinen Becherhalter. Er nimmt problemlos auch eine Dose mit 0,33 Liter Inhalt auf. Achte bei der Auswahl immer auf hochwertige Materialien und eine authentische Verarbeitung. Daneben sollte die Palme möglichst lange halten und sich schnell und einfach aufpumpen lassen. Viel Spaß bei der nächsten Party!

Inhaltsverzeichnis

nach oben